Neues und Älteres über Führerschein & Straßenverkehr

Rad fahrende Kinder auf dem Gehweg

Rad fahrende Kinder dürfen nunmehr auf dem Gehweg von einer geeigneten Aufsichtsperson auch auf dem Rad begleitet werden

Kategorie: Straßenverkehr

Handy am Steuer: 100 Euro!

Wer im Auto telefoniert oder sein Tablet oder Navi benutzt, wird künftig härter bestraft.
Höhere Bußgelder, Punkte und Fahrverbote gibt es auch für Rettungsgassen-Verweigerer.
(mehr …)

Kategorie: Straßenverkehr

Die Staatsstraße 2240

 Fluch und Segen für die Gemeinde Berg – Sperrung in Berg und Gnadenberg wird jetzt vollzogen – Ortsumgehung Berg eine Notwendigkeit

(mehr …)

Kategorie: Straßenverkehr

Für Rettungsgassen-Verweigerer wird das Bußgeld sogar verzehnfacht!

Rettungsgasse: Wer im Stau auf Autobahnen oder Außerortsstraßen mit mindestens zwei Fahrtstreifen je Richtung keine Rettungsgasse bildet, zahlt heute 20 € Bußgeld. Künftig sind es 200 € und zwei Punkte. Bei Behinderung, Gefährdung, Sachbeschädigung, werden bis zu 320 € und ein Monat Fahrverbot fällig.

Kategorie: Straßenverkehr
1 2 3